arrow-downarrow-right-buttonarrow-rightclosedownloademaillinklogo-giascomarkerpagenav-arrow-leftpagenav-arrow-rightpagenav-gridsearchshare-facebookshare-googleplusshare-linkedinshare-twittershareslider-arrow-leftslider-arrow-rightsocial-facebooksocial-googleplussocial-instagramsocial-linkedinsocial-youtube

Unsere Geschichte

„Seit je italienische Produzenten von Sicherheitsschuhen“

 

Im Jahr 1971 produzierten die Gründer Mariarosa Gianesini und Attilio Scolaro die ersten Arbeitsschuhe im Hinterhaus ihres Hauses in Chiampo, einem Dorf in der Provinz von Vicenza.
Ein Unternehmen wie viele andere, die in diesen Jahren im Nordosten Italiens entstanden, einem Gebiet, das in der ganzen Welt für seinen Unternehmergeist sowie für die Hingabe zur Arbeit bekannt ist.

Die Idee scheint zu funktionieren und die Familie Scolaro beginnt, in das Projekt zu investieren.
Das Unternehmen ist jedoch noch klein und nur ein paar Dutzend Paar Schuhe werden pro Tag werden von wenigen Handwerkern hergestellt, überwiegend in Handarbeit.

Bereits in den ersten Jahren ergibt sich die Notwendigkeit, die Produktion auszubauen. Damals arbeiteten nur wenige Unternehmen in diesem Bereich und die Nachfrage nach Schutz am Arbeitsplatz stieg ständig. Aus diesem Grund wuchs das Team von Giasco ständig um neue Mitarbeiter, die die Ziele und Werte der Gründer teilten.

Die 80er Jahre bilden eine erste wichtige Etappe für das Unternehmen. In diesem Jahrzehnt begannen die Entwicklung der ausländlichen Märkte sowie die Internationalisierung.
Giasco beginnt, an den ersten ausländischen Messen teilzunehmen, um Beziehungen zu neuen Kunden aufzubauen und um sich bei anderen Unternehmen im Bereich der Sicherheitsschuhe bekannter zu machen.

Die Internationalisierung ist nicht nur ein wichtiges Ziel, sondern auch eine wichtige Chance für das Wachstum und für das Produkt. Die Nachfrage der Märkte Kontinental- und Nordeuropas, die damals von strengeren Normen geprägt waren, stellte eine große Herausforderung dar.

Dies führte zu einer konstanten Analyse der Anforderungen der Kunden sowie zu Investitionen in Forschung und Entwicklung, um dem Markt Avantgarde-Produkte hinsichtlich Schutz und Komfort sowie ein einzigartiges und ansprechendes Design zu bieten.

Die 2000er Jahre sind von einer sehr schwierigen Periode der globalen Rezession geprägt.
Statt hingegen die eigene Produktion in Länder zu verlagern, in den die Lohnkosten niedriger sind, beschließt Giasco, dem wachsenden Wettbewerb mit einem Produkt „Made in Italy“,  einer extremen Seriosität des Services sowie mit effizienten Prozessen zu begegnen, um das bestmögliche Verhältnis von Preis und Leistung garantieren zu können.

Nach heute bestimmen wie vor mehr als 45 Jahren die gleichen Werte, die sich um Leidenschaft und Hingabe zur Arbeit drehen, die Arbeit des Teams von Giasco, in dem drei Generationen der Familie Scolaro zusammen mit den Mitarbeitern ein Unternehmen führen, um immer größere Ziele im Bereich der Sicherheitsschuhe zu erreichen.

Informationen anfordern

(*) benötigte Felder

Marketing-Aktivitäten
Es ist notwendig, den Marketingaktivitäten zuzustimmen oder diese abzulehnen
Der Profilerstellung
Sie müssen eine Auswahl treffen, um fortzufahren
Der Weitergabe an Dritte zu Marketingzwecken
Sie müssen eine Auswahl treffen, um fortzufahren

Durch Betätigen der Schaltfläche SENDEN bestätige ich die unter Punkt a) der Informationsmitteilung angegebene Zustimmung zur Verarbeitung meiner persönlichen Daten für die Zwecke des Dienstes und in der gleichen Informationsmitteilung genannten vorgesehenen Weise, einschließlich der Verarbeitung in EU-Mitgliedstaaten oder Nicht-EU-Ländern.